23.08.2013 | Landesmeisterschaft Cadre 47/2

Manuel Orttmann erneut Landesmeister
- Holger Wetzel Vizemeister vor Jens Schumann

In Zopten, einem Vorort von Probstzella, fand die Landeseinzelmeisterschaft im Cadre 47/2 auf dem Matchbillard statt.
Am Start waren Andreas Schmidt aus Sonneberg und die Neustädter Jens Schumann, Holger Wetzel und Manuel Orttmann, der als Titelverteidiger und großer Favorit antrat.
Orttmann ließ sich nicht überraschen und gewann souverän den Titel des Landesmeisters. Ohne in Bedrängnis zu kommen siegte er in allen seinen Partien unangefochten.


Er erspielte mit dem besten Generaldurchschnitt von 20,66 Points, dem besten Einzeldurchschnitt von 33,33 Points und der höchsten Serie von 76 Points alle Turnierbestleistungen. Durch die gezeigten Leistungen konnte er sich für die Deutschen Einzelmeisterschaften im Cadre 47/2, die im hessischen Bad Wildungen stattfinden, qualifizieren.
Dahinter wurde hart um die weiteren Platzierungen gekämpft. Holger Wetzel siegte gegen Andreas Schmidt klar mit 71: 24. Gegen Jens Schumann setzte er sich mit 50: 29 durch. Hierdurch erreichte er den 2.Platz. Schumann siegte gegen Schmidt mit 56: 44. Dies war für ihn die Bronzemedaille.

Endstand:

    PP GD BED HS
1. Manuel Orttmann 1.BC Neustadt/Orla 6:0 20,66 33,33 76
2. Holger Wetzel 1.BC Neustadt/Orla 4:2 4,47 4,73 25
3. Jens Schumann 1.BC Neustadt/Orla 2:4 3,27 3,73 22
4. Andreas Schmidt SG 1951 Sonneberg 0:6 2,31 - 9

 

TBV  * Thomas Stöckel * Pressesprecher Karambol
07907 Schleiz * Möschlitzer Str. 22
Tel./Fax.: 03663/423841
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück...

150px DBU Logo

lsblogo